Das Pilotprojekt GrazLog

GrazLog möchte erreichen, dass der städtische Warentransport zukünftig schadstoffärmer, günstiger und nachhaltiger gewährleistet werden kann.

Dies soll durch die Einführung eines kooperativ betriebenen innerstädtischen Güterkonsolidierungszentrums – eines sogenannten Micro-Hubs – ermöglicht werden.